GESCHLOSSENER ROHBAU


Den individuellen Bedürfnissen entsprechend

Dank der umfangreichen Vorbereitung und der werksinternen Vormontage sind für den Aufbau des Hauses in der Regel nur 2 Wochen nötig. Das Haus befindet sich dann im geschlossenen Rohbau, d.h. mit Wänden, Dach, Fenstern, Türen, Wärmedämmung und einer diffusionsoffenen Hülle. Auch hier orientieren wir uns an den individuellen Bedürfnissen der Bauherren, u.a. in punkto Fenster (Holz, Alu, PVC), Dämmung und Dacheindeckung. Es besteht außerdem die Möglichkeit von Eigenleistung im Innenbau, inklusive Baubegleitung durch unsere Ingenieure und Techniker.

 

Luftdichtigkeitstest inklusive

Bevor wir das Haus an die Bauherren übergeben, führen wir einen Luftdichtigkeitstest – auch Blower-Door-Test oder Differenzdruck-Messung genannt – durch. Dadurch können eventuelle Luftundichtheiten und Wärmelecks festgestellt werden. Dieser Test dient nicht nur zur Vorbeugung von Energieverschwendung, sondern hilft auch, bauphysikalische Problemzonen zu vermeiden.


AN ALLES GEDACHT!
Ostbelgien